40.000€ für Projekte, die sich für kulturelle Vielfalt und das Engagement für Demokratie einsetzen!

Im Rahmen des Bundesprogramm „Demokratie leben!“ stehen im 1. Halbjahr wieder Fördermittel zur Verfügung, um den gesellschaftlichen Zusammenhalt und demokratische Werte zu fördern.

Aktuell suchen wir aktive Vereine und Initiativen, die Projekte in verschiedenen Themenfeldern durchführen möchten:

  1. Prävention – die Demokratie- und Toleranzerziehung sowie Inklusion im Landkreis stärken und aktiv Bestrebungen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit (GMF) entgegentreten
  2. Intervention – Deradikalisierung, Deeskalation und Soziale Integration in der Arbeit mit Gefährdeten, Betroffenen sowie mit “extremen” Gruppen
  3. Aktivierung und Stärkung zivilgesellschaftlicher Akteur*innen und Multiplikator*innen

 

Ihre Ideen sollten sich an den Zielen des Programms „Demokratie leben!“ orientieren:

  • Stärkung einer lebendigen, vielfältigen und demokratischen Zivilgesellschaft vor Ort.
  • Sensibilisierung gegen Ungleichwertigkeitsideologien und Verbreitung der Überzeugung von der Gleichwertigkeit aller Menschen
  • Entwicklung & Erprobung innovativer Beteiligungsansätze und damit die Stärkung der demokratischen Bürgergesellschaft.

Das können z. B. Vortragsabende, Lesungen, Feste, Konzerte, Dialogveranstaltungen oder auch Workshops und Kampagnen sein. Je vielfältiger, umso besser.

So wurde im Jahr 2022 der erste Christopher Street Day in Gotha begleitet.  Ein weiteres Beispiel ist die Förderung des Demokratiekompetenzcamp Ohrdruf welches Kindern und Jugendlichen soziale- und Teamkompetenzen sowie Toleranz vermittelt hat.

 

Interessiert? Dann senden Sie uns Ihre Ideen per mail bis zum 22.Januar 2023. Das Formular „Projektvorschlag“ finden auf unserer wir-leben-demokratie.de/formulare-und-merkblaetter/

 

Kontakt:  P. Dittombée, 0176-80473067 oder D. Fengler, 0177-7472940

Mail: wir-leben-demokratie@aikq.de