Wir wollen laute Demokraten sein!

Ostdeutsche handeln aber reden kaum darüber… so die These des Bloggers Stefan Krabbes und er empfiehlt als Demokrat lauter aufzutreten. Denn so ist bei vielen Menschen der Eindruck entstanden, dass der  Osten Deutschlands eine undemokratische Landschaft sei. Undemokratisch, nicht etwa, weil die Regierungen undemokratisch sind, doch undemokratisch, weil die Menschen hier Demokratie-Skeptiker sind.
Die Bezeichnung „Dunkeldeutschland“ dürfte jeder schonmal gehört haben.
Dem möchte nun der Blogger Stefan Krabbes aus Halle etwas entgegensetzen. Er meint es gibt auch den „anderen Osten“.

Der Blogger Stefan Krabbes ist 31 Jahre alt, lebt in Halle/Saale und studiert unter anderem Politikwissenschaft. Er interessiert sich besonders für die Themen Demokratie, soziale Digitalisierung und der damit einhergehenden erneuerten sozialen Fragen sowie Europa. Er ist Mitglied im Verein Fearless Democracy e.V., einem Netzwerk von Kommunikationsprofis, die sich für die Zivilgesellschaft und ein Netz ohne Hass einsetzen. Vor nicht all zu langer Zeit hat er den Hashtag #DerAndereOsten kreiert.

Radio LOTTE hat mit ihm dazu ein Interview geführt.

Juli 3rd, 2019|