wer lebt mit wem? warum? und wie?

Das selbstorganisierte queer* feministische Bildungs- und Familiencamp vom 25.7.-1.8. in Waltershausen.

Für alle, die mit und ohne Kid(s) leben. In dem Projekt gehen wir den Fragen nach: Wie möchten wir leben, lieben, wohnen, arbeiten? Und warum? Für solche und ähnliche Fragen wollen wir gemeinsam einen Ort für Austausch, Vernetzung, Veränderung und gegenseitige Unterstützung aus einer queeren, feministischen und herrschaftskritischen Perspektive schaffen.
Lasst uns gemeinsam eine Woche miteinander leben, diskutieren, spielen, reflektieren, hinterfragen, am Feuer sitzen, die Verhältnisse verändern, Pläne schmieden, Urlaub machen… und uns gegenseitig ganz praktisch dabei inspirieren, Alternativen zu leben bis sie für uns und in der Gesellschaft selbstverständlich werden. (Co-)Eltern*schaft, andere Verantwortlichkeiten für junge Menschen und Zusammenleben mit ihnen sind für uns wichtige Themen. Das Camp ist definitiv ein geeigneter Ort, um Kids mitzubringen.

Anmeldung unter: http://www.wer-lebt-mit-wem.de/teilnehmen/anmeldung/

 

Juli 9th, 2018|