Integrationscup Gotha 2017 – von Vielfalt im Fußball

Am 16.09.2017 fand in Gotha der Integrationscup statt. Wir haben mit dem Veranstalter Ernst-Martin Stüllein vom L’amité e.V. gesprochen:

Wie viele Mannschaften haben sich an dem Turnier beteiligt?

Wir haben ein tolles Turnier anlässlich des Integrationscup 2017 gespielt. Beteiligt an diesem Turnier haben sich 8 Mannschaften.

Gab es dazu eine Kooperation mit einem lokalen Fußballclub?

Wir danken dem Team von SV Westring Gotha recht herzlich für die Unterstützung. Das war die Voraussetzung dafür, dass das Turnier erfolgreich gespielt werden konnte.

Wie verlief das Turnier?

Gespielt wurde in zwei Gruppen. Die Gruppenersten und Gruppenzweiten bestritten das Halbfinale. Aus diesem ging der Jugendclub Zelle (Roj Ava) und L´amité II als Sieger hervor. Die Mannschaften haben hart aber fair an ihrem Ziel gearbeitet.
Das Spiel zwischen der Wohngruppe Timon I (UMF Diakonie) und L´amitié III (Afghanistan) um Platz 3 war heiß umkämpft und konnte nur im 9 Meter schießen zugunsten der Wohngruppe Timon I (Diakonie) entschieden werden.
Im Finale setzte sich das Team „Jugendclub Zelle (Roj Ava)“ gegen L´amitié II (Eritrea/Somalia) erfolgreich durch und errang den Integrationspokal 2017.

Wer hat den Preis zur Verfügung gestellt?

Gestiftet wurde der Preis des Integrationscup 2017 von der Ausländerbeauftragten des Landkreises Gotha und dem Verein L´amitié e.V. Multikulturelles Zentrum Stadt und Landkreis Gotha.
Ergebnisse:
Pokalsieger Jugendclub „Zelle“. (Roj Ava).


2. Platz L’amtié II (Eritrea/Somalia)


3. Platz Wohngruppe Timon I (UMF Diakonie).


4. Platz L´amitié III (Afghanistan)

 

Wie lautet Ihr Fazit für diesen Tag?

Es war ein spannender und gemeinschaftlicher Tag mit viel Freude. Menschen verschiedenster Nationen und Herkunft haben zusammen an einem Ziel gearbeitet. Wir freuen uns über dieses vielfältige und friedliche Miteinander. Wir bedanken und auch ganz herzlich bei allen ehrenamtlichen HelferInnen, die uns an diesem Tag unterstützt haben. Es ist einfach schön zu sehen, wie die Menschen sich austauschen und gemeinsam in Kontakt kommen. Am Ende haben alle noch gemeinsam den Sieger gefeiert – wobei eigentlich haben alle den schönen Tag und das gemeinsame Erlebnis genossen.

Vielen Dank an Ernst-Martin Stüllein für das aufschlussreiche Interview.
Integrationscup-SV-Westring-Gotha

Einladung zum Intergrationscup

 

 

September 22nd, 2017|